Alu-Dibond Gallery-Print high gloss in Acrylglas-Optik

aludibond-galleryprint-0Hochwertig – zeitlos – robust sind herausragende Eigenschaften von Alu-Dibond-Platten. Darum finden sich in Fotoausstellungen fast nur Bilder, die auf Alu-Dibond aufgezogen sind. Die Alu-Dibond-Platten sind ein 4 Millimeter starker Verbund aus zwei dünnen Aluminiumschichten oben und unten und dazwischen einer festen schwarzen Hartkunststoffplatte. Dieses Sandwich ist nicht nur sehr dekorativ von der Seite anzuschauen, es ist auch überaus robust und verwindungssteif. Alle Kanten der Alu-Dibond-Platten werden von Hand entgratet und geglättet!

Für allerhöchste Ansprüche an Brillanz und Hochglanz-Finish ist ein Gallery Print auf Alu-Dibond die wohl einzige Alternative zum Acryl-Bild. Die glatte Oberfläche und eine extra starke und super hochglänzende Beschichtung verleihen dem Gallery Print seine besondere Ausstrahlung.

AluDibond High-Gloss Posterdruck in Acrylglas-Optik
Fast wie ein Acrylbild: Der Gallery Print auf Alu-Dibond beeindruckt durch seine superglatte, extrem hochglänzende Oberfläche. Der sehr kontraststarke farbintensive Fotodruck wird auf eine besonders glatte 4mm Alu-Dibondplatte aufgezogen.

Produktionszeit: 5 Werktage

 

Alu-Dibond hat sich als erste Wahl durchgesetzt, wenn es darum geht, hochwertige Fotos mit einem passenden Untergrund zu veredeln. Sie finden dieses Material heutzutage in nahezu allen Fotogalerien und -ausstellungen, wo auf die professionelle Präsentation künstlerischer oder dokumentarischer Aufnahmen Wert gelegt wird. 

Was ist Alu-Dibond? Der Werkstoff wurde 1992 von 3A Composites entwickelt und war damals die weltweit erste Verbundplatte auf Aluminium-Basis. Dabei werden zwei 0,3 Millimeter starke Aluminiumschichten in einem thermischen Verfahren mit einem Kern aus Polyethylen verbunden. Das Endergebnis ist eine leichte, robuste und sehr verwindungssteife Platte mit hervorragenden Verarbeitungseigenschaften. Sie lässt sich leicht transportieren, benötigt keine besonders starken Aufhängevorrichtungen und lässt Fotos einfach brillant aussehen - genau aus diesen Gründen entscheiden sich die meisten Galerien für Alu-Dibond.

Hier wird das Original verwendet! Gemäß der Qualitätsphilosophie der Bildmanufaktur wurde entschieden, ausnahmslos die vier Millimeter starke Variante für die Fotodrucke zu verwenden, und zwar direkt vom Erfinder aus der Produktionsstätte in Singen. Es werden alle Materialien ausgiebig getestet, bevor sie für die Produktion von Fotodrucken verwendet werden.

Der sandwichartige Aufbau aus den beiden Aluminiumschichten und dem schwarzen Kunststoffkern strahlt eine schlichte Eleganz aus. Nach dem Druck wird das Foto aufgezogen und mit einer Schutzfolie versehen. Die Kanten werden von Hand geschliffen und entgratet, um Schnittverletzungen zu verhindern. Das Ergebnis ist ein langlebiger Fotodruck mit scharfen Kontrasten und brillanten Farben. Die Verbundplatte ist unempfindlich gegen Wärme und Feuchtigkeitseinflüsse. Es gibt also keinen Grund zur Sorge, dass sich der Untergund verzieht oder irgendwann Wellen wirft.