Möhnesee

Sonnenuntergang am Möhnesee

Einen besonders schönen Abend erlebte ich an einem Stausee in Nordrhein-Westfalen, dem Möhnesee. Wie in vielen Fällen hab ich mich durch Google Earth gehangelt um nach interessanten Fotolocations zu suchen und bin auf einer Halbinsel im Möhnesee hängen geblieben. Eine sehr gute Wahl, denn an dem Ufer fanden wir wunderschöne Bäume, die direkt im Wasser standen und uns tolle Silhouetten vor dem Sonnenuntergang ermöglichten.

Ich fand auch genügend Zeit um mehrere 360 Grad Panoramas zu fotografieren und das bei glühendem Sonnenuntergangslicht. Witzig fand ich auch eine Situation im Nachbarsstrand. Ich wollte mal den Standort wechseln und ging mit Kamera und Stativ durch eine Art von Mangrovensumpf, als ich plötzlich jemandem im Gebüsch sah. Wie sich kurz danach herausstellte war dieser Uferbereich ein FKK-Badebereich. Sehr fein für einen Fotografen, genau an dieser Stelle mit Stativ und Kamera zu stehen.

Ich fotografierte auch nicht alleine an diesem Abend, denn kurz nach Sonnenuntergang kam ein Pärchen mit einer Fotografin an den Strand, wo es wohl um Verlobungsbilder ging. Sie zündeten Kerzenlichter auf kleinen Schiffchen an und warfen Rauchbomben mit violettem Rauch, der dann durch die Bäume zog. Sehr spannend muss ich sagen, einen dieser Rauchschwaden konnte ich sogar in einem Panorama festhalten.

Zuguterletzt begaben wir uns noch spät in der Nacht auf die beleuchtete Talsperre des Möhnesees und fotografierten die Sterne. Alles in allem ein gelungener Tag an einem wunderschönen Ort in der Natur.

Schaut Euch einfach die Bilder an. Ihr werdet merken, dass dieser Ort was ganz besonderes ist.
Galerie Möhnesee Panoramafotos

Schreibe einen Kommentar